Kontakt
logo

Energie fürs Ehrenamt: Justus und das Überbrückungsjahr bei der Tafel

Donnerstag, 20. Februar 2020

Warum engagieren sich junge Menschen für die Tafel? Was beeindruckt sie und was stört sie bei ihrem Einsatz? Justus (18) gibt uns im Interview einen Einblick in seine Arbeit bei der Tafel Reinfeld.

Bitte stell dich kurz vor: Wie heißt du, wie alt bist du, was machst du beruflich, hast du Familie oder lebst du allein?

Ich bin Justus, 18 Jahre alt und mache zu Zeit ein Überbrückungsjahr zwischen Abitur und Studium; ich wohne derzeit noch bei meinen Eltern.

Womit beschäftigst du dich in deiner Freizeit am liebsten?

Ich lese gern und viel, spiele Akkordeon und tanze Standard und Latein.

Was hat dich alles veranlasst, einen Teil deiner freien Zeit für die Arbeit bei der Tafel einzusetzen?

Da ich momentan ein Überbrückungsjahr mache, habe ich viel freie Zeit und wollte diese gern sinnvoll nutzen.

Welche Aufgaben übernimmst du bei der Tafel?

Hauptsächlich bin ich mit dem Tafel-Mobil unterwegs, als Beifahrer oder auch als Fahrer beim Abholen und Ausliefern von Ware.

Gibt es etwas, was dich bei deiner Arbeit bei der Tafel besonders beeindruckt hat? Welche Eindrücke sind dir bisher am stärksten im Gedächtnis haften geblieben?

Es war schön zu sehen, wie schnell sich die Kisten in den Supermärkten bei der Aktion „Kauf eins mehr“ gefüllt haben.

Gibt es auch etwas, was dir an deiner Tafel-Arbeit weniger gefällt? Hast du Ideen oder Anregungen, was man dort anders machen könnte?

Bei der Arbeit an sich ist mir bisher nichts negativ aufgefallen, nur, dass einige Supermärkte die Tafel als eine Art Müllabfuhr behandeln, stört mich.

Wenn du einen Freund für eine ehrenamtliche Tätigkeit bei der Tafel gewinnen wolltest, was würdest du ihm sagen? Wie würdest du ihn überzeugen?

Man hat die Möglichkeit einen Blick in andere Bevölkerungsschichten zu werfen, von denen man ansonsten kaum etwas mitbekommen würde, außerdem ist die Arbeit bei der Tafel Hilfe, die direkt vor Ort ankommt.


cutting board

Das könnte dich auch interessieren

Hier findest du aktuelle Artikel zu unserer Arbeit.
spatula

Bleibe auf dem Laufenden

Folge uns in den sozialen Medien oder abonniere unseren Newsletter, um immer informiert zu bleiben.

Social Media

UNVERBINDLICH INFORMIEREN

Liora Jaffe - Koordinatorin Tafel Jugend

Liora Jaffe

Koordinatorin Tafel Jugend

Tel: (030) 200 59 76-226

info(at)tafel-jugend.de

NEWSLETTER ABONNIEREN
(030) 200 59 76-226
info@tafel-jugend.de

Tafel Jugend
c/o Tafel Deutschland e.V.
Germaniastraße 18
12099 Berlin
Deutschland

SPENDENKONTO
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE63 1002 0500 0001 1185 00

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Diese Website nutzt Tracking um Informationen zur Nutzung der Seite zu erhalten.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.